Sexual and Gender Minorities: A Counter-Narrative

online über Webex

Sexual and Gender Minorities: A Counter-Narrative Sexualität, geschlechtliche und sexuelle Vielfalt in der Sozialen Arbeit Was können wir von den Erfahrungen und Perspektiven marginalisierter und unterdrückter Menschen lernen? In seinem Vortrag nutzt Prof. Dr. James Martin (NYU) die Standpoint Theory als Rahmen für die Suche nach Antworten auf diese Frage. Als kritisch-feministische Theorie geht die

Esos, Nazis, „brave Bürger“: Vereint im Antisemitismus?

Kulturzentrum Schlachthof Murnaustr. 1, 65189 Wiesbaden

Esos, Nazis, „brave Bürger“: Vereint im Antisemitismus? Vortrags- und Gesprächsabend mit Levi Salomon und Christin Sommerfeld Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=M42feyqOFxA Link zu unserer Webseite zur Veranstaltung: https://momentmal.org/vom-querdenken-zur-querfront-coronaproteste-als-podium-fuer-antisemitismus/ Die sog. „Corona-Demos“ erweisen sich zunehmend als milieuübergreifende verschwörungsideologische Mobilisierungen mit großer Offenheit für Rechtsradikalismus. Aufmerksamen Beobachter*innen entgehen nicht die ständig präsenten antisemitischen Codes. So unterschiedlich die Milieus

FÄLLT LEIDER AUS – Filmvorführung: „SIN NOMBRE“

Caligari FilmBühne Marktplatz 9, 65183 Wiesbaden

Filmvorführung: „SIN NOMBRE“ Filmreihe des Deutschen Filminstituts & Filmmuseums in der Caligari FilmBühne SIN NOMBRE  Mexiko/USA 2009, 96 Min., OmU, Regie: Cary Fukunaga Mit: Marco Antonio Aguirre, Paulina Gaitan Casper, der seine Gang verlassen will, trifft auf der Flucht auf Sayra, die mit ihrem Vater und ihrem Onkel auf der Suche nach einem besseren Leben

7€

FÄLLT LEIDER AUS – Filmvorführung: „IDA“

Caligari FilmBühne Marktplatz 9, 65183 Wiesbaden

Filmvorführung: „IDA“ Filmreihe des Deutschen Filminstituts & Filmmuseums in der Caligari FilmBühne IDA  Polen 2013, 80 Min., OmU, Regie: Pawel Pawlikowski. Mit: Agata Kulesza, Agata Trzebuchowska Ein polnisches Kloster Anfang der 1960er-Jahre. Die junge Novizin Anna steht kurz vor ihrem Gelöbnis. Auf Drängen der Äbtissin macht sie sich auf den Weg in die Stadt, um

7€

Orange the world – Orange Wiesbaden

An verschiedenen Orten in der Stadt Wiesbaden

Orange the world – Orange Wiesbaden Aktionstag gegen Gewalt an Frauen Unter dem Motto „Zonta Says No“ setzt der Zonta Club Wiesbaden sichtbare Zeichen gegen die sexualisierte Gewalt, ihre Ursachen und Folgen. 1991 hat das Women‘s Global Leadership Institute die Kampagne „16 Days of Activism Against Gender-Based Violence“ gestartet. Seit 2008 ist „Orange The World“

FÄLLT LEIDER AUS – Herzen schmieden

Auf dem Platz der Galatea-Anlage 65203 Wiesbaden-Biebrich

Herzen schmieden Feuer, Herz und Amboss Das Herz ist biologisch gesehen nur ein Muskel, poetisch aber der Ort der Liebe und unserer Gefühle. „Ich liebe Dich von ganzem Herzen.“ – „Wenn Du nicht da bist, tut mir das Herz so weh.“ Aber nicht nur die Liebe, sondern auch die Herzlichkeit, Großmut und Wärme werden dem

Abstand und Nähe

LAB Karlstraße 27, 65185 Wiesbaden

Abstand und Nähe  Seniorinnen und Senioren begegnen sich unter dem Eindruck der Corona-Pandemie Die Seniorenbegegnungsstätte LAB in der Karlstraße, Mitglied der „Akademie für Ältere“, kann aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen seit Monaten nur eingeschränkt ihre Veranstaltungen durchführen. Wir blicken zurück und freuen uns darüber, dass die Begegnung der Menschen, das Herzstück der Arbeit, auch unter der Berücksichtigung

Kulturelle Vielfalt – Ein Genuss im Wohnviertel

Familieninnenhof Eingang zwischen August-Bebel-Str. 8 und 76, Wiesbaden

Kulturelle Vielfalt – Ein Genuss im Wohnviertel Voneinander getrennt und dennoch gemeinsam Kulturveranstaltungen müssen in Corona-Zeiten oft ausfallen oder finden vor reduziertem Publikum statt. Andere Formate erleichtern den Zugang zum Publikum. Inspiriert von den Balkonkonzerten in Italien, präsentieren Bewohner*innen und Künstler*innen auf zu Bühnen umgenutzten Balkonen und Grünflächen eine Kulturveranstaltung der besonderen Art. Das Ungewöhnliche

CITIES FOR LIFE

St. Bonifatius Luisenstraße 31, 65185 Wiesbaden

CITIES FOR LIFE 30. November – Aktionstag gegen die Todesstrafe  Auf Initiative der Gemeinschaft Sant‘ Egidio findet seit 2002 der internationale Aktionstag gegen die Todesstrafe „Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe” statt. Seit 2016 beteiligt sich auch die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden an der Kampagne. Am Montag, 30. November 2020, wird an der

6. Demokratiekonferenz

Online per Zoom

6. Demokratiekonferenz Lesung, Diskussion, Gespräch mit Ferda Ataman   Die 6. Demokratiekonferenz in Wiesbaden beschäftigt sich mit den Themen moderner Migrationspolitik. Ferda Ataman, 2019 erschien ihre Streitschrift „Hört auf zu fragen. Ich bin von hier!“, löste eine bundesweite Debatte über Zugehörigkeit in Deutschland aus.  „Wir haben ein Demokratieproblem, kein Migrationsproblem. ABER: Wir sind weltoffener, als wir

FÄLLT LEIDER AUS – Filmvorführung: „PERSEPOLIS“

Caligari FilmBühne Marktplatz 9, 65183 Wiesbaden

Filmvorführung: „PERSEPOLIS“ Filmreihe des Deutschen Filminstituts & Filmmuseums in der Caligari FilmBühne PERSEPOLIS  F 2007, 96 Min., DF, FBW: besonders wertvoll, Regie: Marjane Satrapi, Vincent Paronnaud  Mit acht Jahren erlebte die Autorin, die beim Film Co-Regie führte, wie die Fundamentalisten während der Islamischen Revolution an die Macht kamen. Aus Sorge um ihre rebellische Tochter schickten

7€

FÄLLT LEIDER AUS – „Die Todesstrafe in Texas“

Hessisches Staatstheater Wiesbaden Studio, Christian-Zais-Str. 3, 65189 Wiesbaden

„Die Todesstrafe in Texas“  Szenische Lesung Die Todesstrafe ist ein kontrovers diskutiertes Thema. Die Aktivistin und Autorin Gabi Uhl hat über Jahre hinweg intensive Kontakte mit zum Tode verurteilten Straftätern in Texas aufgebaut und gepflegt. Aus ihren Erlebnissen ist das Buch „Die Todesstrafe in Texas“ entstanden, in dem die Eindrücke der Inhaftierten, ihre Bedürfnisse und