Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sexualität und Soziale Arbeit

9. November 2020 @ 17:00 - 18:30

Sexualität und Soziale Arbeit

Sexualität, geschlechtliche und sexuelle Vielfalt in der Sozialen Arbeit

Sexualität ist alltäglich im Leben von Menschen präsent, ist politisch, fordert heraus und ist eine zentrale Entwicklungsaufgabe. Dementsprechend spielt sie auch in der Sozialen Arbeit für Fachkräfte und Adressat*innen eine große Rolle. Trotzdem ist sie in Theorie und Forschung unterbelichtet und in der Praxis der Sozialen Arbeit häufig noch tabuisiert. Der Vortrag von Prof. Dr. Davina Höblich (HSRM) und Prof. Dr. Dominik Mantey von der Internationalen Hochschule (IUBH) setzt sich kritisch mit Fragen der Partizipation/Beteiligung, Intimität, Scham, Grenzen und Tabus rund um Sexualität in der Sozialen Arbeit auseinander. 

Montag, 9. November 2020, 17:00 – 18:30 Uhr 

Der Vortrag findet online über Webex statt. Nach Anmeldung per E-Mail an reihe-sexualitaet-sw@hs-rm.de
senden wir Ihnen die Zugangsinformationen.

Veranstaltende:
Forschungsinstitut RheinMain für Soziale Arbeit (FoRM),
Fachbereich Sozialwesen Hochschule RheinMain,
Kon­zeption, Leitung und Durchführung: Prof. Davina Höblich & Steffen Baer, M. A.

 

Details

Datum:
9. November 2020
Zeit:
17:00 - 18:30

Veranstaltungsort

online über Webex

Veranstalter

Forschungsinstitut RheinMain für Soziale Arbeit (FoRM), Fachbereich Sozialwesen Hochschule RheinMain, Kon­zeption, Leitung und Durchführung: Prof. Davina Höblich & Steffen Baer, M. A.