Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Rassismus – Antifeminismus – Rechtsextremismus Wie sich drei Phänomene zur Gefahr für die Demokratie verdichten 

30. November 2022 @ 16:00 - 17:30

Rassismus – Antifeminismus – Rechtsextremismus

Wie sich drei Phänomene zur Gefahr für die Demokratie verdichten 

In jüngerer Zeit wurden weltweit bei mehreren rechtsterroristischen Anschlägen Menschen ermordet. Die Täter suchten ihre Bluttaten mit einem wirren Mix aus Verschwörungsmythen, Rassismus, Rechtsextremismus und Antifeminismus zu rechtfertigen. Dass Rechtsextremismus und Rassismus zusammengehören, ist weitgehend bekannt. Dass aber beides auch mit Antifeminismus Hand in Hand gehen, wird selten diskutiert. In dem Vortrag wird darüber aufgeklärt, wie diese drei Phänomene miteinander zusammenhängen. Erläutert werden die wichtigsten Narrative im Rechtsextremismus und im Antifeminismus. Auf dieser Basis wird dargestellt, in welcher Hinsicht mit diesen Narrativen Anschluss gesucht wird an Diskussionen in der gesellschaftlichen Mitte (Diskursbrücken). Nicht zuletzt wird besprochen, wie man solchen Positionierungen entgegentreten kann.  


Mittwoch, 30. November 2022, 16:00 – 17:30 Uhr

Online

Veranstalter:
Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V. und
Kommunale Frauenbeauftragte der Landeshauptstadt Wiesbaden

Details

Datum:
30. November 2022
Zeit:
16:00 - 17:30

Veranstaltungsort

online
Veranstaltungsort-Website anzeigen