Stadtrundgang: Verfolgung, Vernichtung und Widerstand – Antifaschistischer Stadtrundgang durch Wiesbaden

Klicken, um Karte anzuzeigen
Wann:
9. Juni 2019 um 16:00
2019-06-09T16:00:00+02:00
2019-06-09T16:15:00+02:00
Wo:
LilienCarré
Bahnhofsplatz 3
65189 Wiesbaden

Die nationalsozialistische Vergangenheit erscheint vielen weit entfernt, repräsentiert lediglich durch schwarz-weiße Aufnahmen aus einer anderen Zeit. Doch wie überall in Deutschland können auch in Wiesbaden viele Spuren im Stadtbild entdeckt werden:

Spuren der Verfolgung von politischen Gegner*innen und ganzen Bevölkerungsgruppen. Spuren der bis ins Detail geplanten und organisierten Vernichtung von als „unwert“ klassifiziertem Leben. Spuren des Widerstands gegen den nationalsozialistischen Staatsterror. 

Auf unterschiedlichen Routen wollen wir exemplarische Orte der Vergangenheit aufspüren und die Geschichte der Stadt zwischen 1933 und 1945 erlaufen. An den jeweiligen Stationen wird es einen kurzen Input zu den historischen Hintergründen geben sowie die Möglichkeit für Nachfragen und Diskussion. Die Stadtrundgänge dauern jeweils ca. eine Stunde und führen durch die Wiesbadener Innenstadt. 

Wann und Wo
Sonntag, 26. Mai und 9. Juni 2019, 16:00 Uhr
LilienCarré, Bahnhofsplatz 3, 65189 Wiesbaden

Sonntag, 23. und 30.Juni 2019, 16:00 Uhr
Gedenkstätte Synagoge am Michelsberg, Coulinstraße, 65183 Wiesbaden

TEILNAHME KOSTENFREI

Veranstaltende
Kritische Intervention Wiesbaden