„RASSISMUS GIBT’S HIER NICHT! WORÜBER STREITEN?“ – Vortrag und Diskussion mit Dr. Ayla Güler Saied

Wann:
15. November 2018 um 19:00
2018-11-15T19:00:00+01:00
2018-11-15T19:15:00+01:00
Wo:
Jungbrunnen Wiesbaden
Saalgasse 11
65183 Wiesbaden
Deutschland
Preis:
Kostenlos

Mesut Özils Statement und sein Rücktritt aus der Nationalmannschaft haben viele kontroverse Diskussionen hervorgerufen. Eine differenzierte und rassismussensible Auseinandersetzung mit Özils Erzählungen über Ausgrenzung und Rassismus ist dabei selten zu finden. Oft werden sie einfach mit Verleugnungen und Relativierungen abgetan. Ein Streit um die eigenen Positionen und die Verantwortung auch innerhalb von Strukturen wird so erschwert. Hier offenbart sich ein rassistischer Zugehörigkeitsdiskurs, der seinen Anfang beim Integrations-Bambi hatte und nun beim DFB seinen Höhepunkt gefunden hat. „Wer gehört dazu und wer bestimmt das eigentlich?“

Diese Fragen wollen wir mit Dr. Ayla Güler Saied besprechen. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität zu Köln und begleitet unter anderem den Forschungsschwerpunkt der kritischen Migrationsforschung.

VERANSTALTER:
Trägerkreis WIR In Wiesbaden, Spiegelbild