Podiumsdiskussion: Erinnern heisst …?

Klicken, um Karte anzuzeigen
Wann:
25. Juni 2019 um 18:00
2019-06-25T18:00:00+02:00
2019-06-25T18:15:00+02:00
Wo:
Kreativfabrik Wiesbaden
Murnaustraße 2
65189 Wiesbaden

Podiumsdiskussion zur Gedenkarbeit und zur (aktuellen) Notwendigkeit des Erinnerns

Rund um die Aktionswochen anlässlich der Ausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ in Wiesbaden gibt es eine ganze Reihe an Veranstaltungen, die um die Themen Gedenken und Erinnern kreisen. Was aber heißt Erinnern heute? In welchen Formen kann und soll dies geschehen? 

Wer trägt Verantwortung dafür, dass die Erinnerung an die nationalsozialistischen Verbrechen und, den Widerstand dagegen, das Gedenken an die Verfolgten und Ermordeten und die Aufklärung über die soziostrukturellen, historischen Ausgangsbedingungen des Nationalsozialismus nicht zu einem Ende kommen? 

Während erneut Stimmen lauter werden, die einen Schlussstrich fordern und historisch-politische Bildung gar als „Indoktrination“ verunglimpfen, stellen sich die genannten Fragen auch mit Blick auf gegenwärtige Entwicklungen. Um diese zu diskutieren, haben wir eine Reihe von Gästen eingeladen, die sich in unterschiedlichen Kontexten mit Gedenkarbeit und Formen des Erinnerns auseinandersetzen. 

Wann
Dienstag, 25. Juni 2019, 18:00 Uhr
Eintritt frei

Wo
Kreativfabrik Wiesbaden
Murnaustraße 2, 65189 Wiesbaden

Veranstaltende
Kritische Intervention Wiesbaden, Kreativfabrik Wiesbaden