Lesung: Geschichten über Mut und Mitmenschlichkeit – Lange Lesenacht für Kinder und Jugendliche von 11 bis 16 Jahren

Klicken, um Karte anzuzeigen
Wann:
17. Mai 2019 um 17:00
2019-05-17T17:00:00+02:00
2019-05-17T17:15:00+02:00
Wo:
KINDER-, JUGEND- und Stadtteilzentrum Biebrich
Bunsenstr. 6
65203 Wiesbaden

„Wenn in der Schule ein Kind anders ist als die anderen, dann wird es manchmal gehänselt. Ein Grund findet sich leicht, jemand hat eine andere Frisur, andere Klamotten – oder sagt mal was Falsches. Dann lachen die anderen und zeigen mit dem Finger auf ihn. Auch wenn Erwachsene sagen, sie wüssten vieles besser als Kinder, stimmt das nicht immer: Erwachsene hänseln Leute, die anders sind, nämlich auch. Manchmal wollen sie auch mit Leuten, die anders sind, gar nichts zu tun haben – und ihnen das Leben schwer machen. Dafür gibt es – je nach der Art des Andersseins – viele Wörter: Rassismus zum Beispiel. So nennt man es, wenn Menschen geärgert werden, weil sie eine andere Hautfarbe haben. Oder: Islamfeindlichkeit. Das ist das Wort, wenn Menschen ausgegrenzt werden, nur weil sie Muslime sind. Ein anderes Wort ist Antisemitismus oder Judenfeindlichkeit. So nennt man es, wenn Menschen beschimpft oder bedroht werden, nur weil sie eine andere Religion haben, nämlich die jüdische.“ So erklärt das Justus Bender, Redakteur für Politik, in der FAZ am 15.12.2017 – und genau darüber wollen wir reden, lesen, nachdenken und uns Mut machen zum Handeln.

 

Wann
Freitag, 17. Mai 2019, 17:00 Uhr
Eintritt frei, Anmeldung erforderlich unter: 0611 319175

Wo
Kinder-, Jugend- und Stadtteilzentrum Biebrich
Bunsenstr. 6, 65203 Wiesbaden

Veranstaltende
Kinder-,Jugend- und Stadtteilzentrum Biebrich