„Empowerment als Erziehungsaufgabe“

„Empowerment als Erziehungsaufgabe“
Wann:
6. November 2017 um 18:00 – 20:30
2017-11-06T18:00:00+00:00
2017-11-06T20:30:00+00:00
Wo:
Jungbrunnen, Haus der Jugendorganisationen
Saalgasse 11
65183 Wiesbaden
Deutschland
Kontakt:
„Empowerment als Erziehungsaufgabe“ @ Jungbrunnen, Haus der Jugendorganisationen | Wiesbaden | Hessen | Deutschland

„Empowerment als Erziehungsaufgabe“
Lesung und Diskussion mit Dr. Nkechi Madubuko

Wie können Eltern und Erzieher*innen mit Rassismus-Erfahrungen von Kindern umgehen und welche Unterstützung können sie bieten? Wie wirken rassistische Erfahrungen auf den Selbstwert des Kindes? Wie kann man Kinder auf unterschiedlichen Ebenen so ausstatten, dass sie Gegenentwürfe zu Vorurteilen kennen und mit dem Erlebten umgehen lernen? Die Erlebnisse ernst zu nehmen, ist der Anfang. Ein stabiles Selbstwertgefühl, Wissen über die eigene Herkunft und über die Hintergründe von Rassismus sowie Akzeptanzerfahrungen in geschützten Räumen bilden zusammen ein „Rüstzeug“, über das wir diskutieren wollen.

Dr. Nkechi Madubuko ist Diversity-Trainerin, Moderatorin und Sozialwissenschaftlerin. Sie arbeitete wissenschaftlich und beratend zu Bewältigungsstrategien im Umgang mit Rassismus und Diskriminierung u.a. für die Antidiskriminierungsstelle des Bundes.
www.nkechi-madubuko.de

Montag, 06. November 2017, 18:00 – 20:30 Uhr

Jungbrunnen, Haus der Jugendorganisationen, Saalgasse 11, 65183 Wiesbaden

Veranstalter:
Trägerkreis „WIR in Wiesbaden“, Jugendinitiative Spiegelbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.